Mittwoch, 7. August 2013

Gute und schlechte Fotos auf Webseiten

Wenn Sie den Eindruck haben, dass belanglose Kugelschreiber- und Laptop-Fotos auf  Firmenwebseiten nichts bringen, dann haben Sie Recht: Amerikanische Website-Experten haben inzwischen eindeutige Forschungsergebnisse, dass solche Fotos oft mehr schaden als nützen.  Das gilt besonders für Nachrichtenseiten. Benutzerfreun.de, der Newsletter des Münchener Texters und Usability-Experten Jens Jacobsen, bringt viele interessante Beispiele für richtige und falsche Web-Fotos. Darunter auch einen Hinweis, den ich selbst seit Jahren predige: Nutzen Sie Bildunterschriften!